WRAP Zertifikat

WRAP = Worldwide Responsible Accredited Production

WRAP wurde 2000 als ein Zertifizierungs-Programm für Hersteller von genähten Produkten, wie beispielsweise Bekleidung, Schuhen und Accessoires aufgrund der unzulässigen Arbeitsbedingungen in Nähereien in Entwicklungsländern gegründet. Das Ziel des Apparel Certification Programme ist die unabhängige Überwachung und Zertifizierung der Einhaltung vorgegebener Standards durch den Produzenten. Das WRAP Zertifikat belegt, dass unsere Vorlieferanten die Produkte in Fabriken unter legalen, humanen und ethischen Bedingungen produzieren.

wrap

 

Standardelemente der WRAP-Zertifizierung:

  • Einhaltung von Gesetzen und Arbeitsplatz-Bestimmungen
  • Verbot von Zwangsarbeit
  • Verbot von Kinderarbeit
  • Verbot von Belästigung und Missbrauch
  • Entlohnung und Sozialleistungen
  • Arbeitszeiten
  • Diskriminierungs-Verbot
  • Gesundheit und Sicherheit
  • Versammlungsfreiheit und Recht zu Tarifverhandlungsvereinbarungen
  • Umwelt
  • Erfüllung von Zollbestimmungen
  • Sicherheit

Wir setzen uns ein für verbesserte Arbeitsplatz-Bedingungen.

Mehr Infos unter http://www.wrapcompliance.org/ und http://www.aktiv-gegen-kinderarbeit.de/

Zuletzt angesehen